AGB

Willkommen auf www.oxilver-oroxid.com

Entdecken Sie unser Angebot an innovativen Produkten! Bevor Sie mit dem Surfen und Einkaufen beginnen, lesen Sie bitte unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Weiteren AGB).

 

AGB

Die AGB gelten ab dem 01.07.2018 und können ohne vorherige Ansage geändert werden. Jeder Kunde und Besucher ist verpflichtet, die AGB zu kennen. Die Website www.oxilver-oroxid.com betreibt das Unternehmen AlpVent GmbH, Hans-Sachs-Straße 16, 9020 Klagenfurt, Österreich (im Weiteren Verkäufer). Der Verkäufer ist registriert mit der Firmenbuch-Nummer 469889p, Landesgericht Klagenfurt und der USt-ID: ATU72190158, Bank: Kärntner Sparkasse mit dem Konto AT06 2070 6045 0063 2957. Den Verkäufer erreichen Sie telefonisch unter +43 463 265 222 (Werktags 9 – 16 Uhr*) oder per E-Mail: info@alpvent.com

 

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend “AGB”) der AlpVent GmbH mit Sitz in der Hans-Sachs-Straße 16, 9020 Klagenfurt, Österreich, die auf der Webseite www.oxilver-oroxid.com dargestellten Inhalte und Materialien betreibt (nachfolgend “Verkäufer”), gelten für alle Verträge (nachfolgend „Vertrag“ Ihre Bestellung von einem oder mehreren Produkten auf dieser Webseite)über die Lieferung von Waren, die ein Verbraucher oder Unternehmer auf der Bestellung genannte Person (nachfolgend „Kunde“) mit dem Verkäufer hinsichtlich der vom Verkäufer in seinem Online-Shop dargestellten Waren abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

Die Website darf weder für unsachgemäße oder rechtswidrige Zwecke, noch unter Verstoß gegen die für Sie geltenden Rechtsvorschriften oder Lizenzen genutzt werden. Sie willigen hiermit ein, alle erforderlichen Anweisungen zu befolgen, die wir Ihnen zum Zwecke der Nutzung der Website erteilen.

Durch Ihre Bestellung bestätigen Sie, dass wir Ihre Bestellung auf ihre Vereinbarkeit mit unseren Richtlinien und diesen Geschäftsbedingungen überprüfen und die Bearbeitung einer Bestellung ablehnen können, wenn ein Verstoß gegen diese Geschäftsbedingungen und unsere Richtlinien vorliegt.

Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer im Sinne dieser AGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

 

Eigentumsrechte und Nutzungsrechte

Alle Rechte des geistigen Eigentums (d.h. Patente, eingetragene und nicht eingetragene Marken und Dienstleistungsmarken, Domainnamen, Gebrauchsmuster und Designrechte, Urheberrechte, Datenbankrechte, Fotorechte und die Rechte an Computerprogrammen und dem gesamten Computercode) auf und an der Website und alle Inhalte und Materialien, die auf der Website enthalten sind („Inhalt der Website”), sind und bleiben Eigentum vom Verkäufer oder seinen Lizenzgebern. Der Inhalt der Website darf nur für Ihre persönlichen, nicht-kommerziellen Zwecke verwendet und nicht reproduziert, modifiziert, kopiert, verändert, verbreitet, gestaltet, neu veröffentlicht, ausgestellt, übertragen oder in irgendeiner Form verkauft werden, sei es ganz oder teilweise. Sie dürfen weder die Copyrightvermerke noch andere gesetzlich geschützte Bezeichnungen, die Teil des Inhalts der Website sind, entfernen.

Alle Informationen, die auf der Website beinhaltet sind, z. B. Design, Verpackung, Fotos, können vom Original abweichen. Der Verkäufer behält sich das Recht zu Veränderungen bei Beschreibungen der Artikel vor, ohne die Kunden und Besucher informieren zu müssen.

 

Bestellungen & Vertragsabschluss

Alle zum Kauf angebotenen Produkte können käuflich erworben werden, sofern sie verfügbar sind und Ihre Bestellung von uns angenommen wurde. Die im Online-Shop des Verkäufers enthaltenen Produktbeschreibungen stellen keine verbindlichen Angebote seitens des Verkäufers dar. Sie stellen vielmehr ein unverbindliches Produktsortiment dar (dh jene Waren, die grundsätzlich von AlpVent GmbH vertrieben werden). Insbesondere aufgrund der sich aus der Art des Webshops ergebenden Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Limitierung der angebotenen Produkte, sind diese meistens auf eine bestimmte Anzahl beschränkt. Die noch verfügbare Anzahl der jeweils erhältlichen Produkte ist grundsätzlich aktuell im Webshop ersichtlich. AlpVent GmbH behält sich aber Korrekturen der im Webshop angegebenen Warenbestände ausdrücklich vor und kann nicht ausschließen, dass insbesondere aus technischen Gründen, die angegebenen Verfügbarkeiten nicht richtig dargestellt sind

 

Der Kunde kann das Angebot über das in den Online-Shop des Verkäufers integrierte Online-Bestellformular abgeben. Dabei gibt der Kunde, nachdem er die ausgewählten Waren in den virtuellen Warenkorb gelegt und den elektronischen Bestellprozess durchlaufen hat, durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Ferner kann der Kunde das Angebot auch telefonisch, per Fax, per E-Mail, postalisch oder per Online-Kontaktformular gegenüber dem Verkäufer abgeben.

Der Gesamtpreis (dh Kaufpreis zzgl allfälligen Lieferkosten) wird mit Abschluss des Vertrages fällig und kann vom Kunden per Vorauskasse oder PayPal bezahlt werden

 

Bei Auswahl der Zahlungsart „PayPal“ erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden: „PayPal“), unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full oder – falls der Kunde nicht über ein PayPal-Konto verfügt – unter Geltung der Bedingungen für Zahlungen ohne PayPal-Konto, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacywax-full. Wählt der Kunde im Rahmen des Online-Bestellvorgangs „PayPal“ als Zahlungsart aus, erteilt er durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons zugleich auch einen Zahlungsauftrag an PayPal. Für diesen Fall erklärt der Verkäufer schon jetzt die Annahme des Angebots des Kunden in dem Zeitpunkt, in dem der Kunde durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons den Zahlungsvorgang auslöst.

 

Bei der Abgabe eines Angebots über das Online-Bestellformular des Verkäufers wird die Bestellung vom Verkäufer gespeichert und dem Kunden nach Absendung nebst den vorliegenden AGB in Textform (z. B. E-Mail, Fax oder Brief) zugeschickt. Zusätzlich wird die Bestellung auf der Internetseite des Verkäufers archiviert und kann vom Kunden über sein passwortgeschütztes Kundenkonto unter Angabe der entsprechenden Login-Daten kostenlos abgerufen werden, sofern der Kunde vor Absendung seiner Bestellung ein Kundenkonto im Online-Shop des Verkäufers angelegt hat.

Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung über das Online-Bestellformular des Verkäufers kann der Kunde mögliche Eingabefehler durch aufmerksames Lesen der auf dem Bildschirm dargestellten Informationen erkennen. Seine Eingaben kann der Kunde im Rahmen des elektronischen Bestellprozesses so lange über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren, bis er den Bestellvorgang abschließenden Button anklickt.

Für den Vertragsschluss steht die deutsche Sprache zur Verfügung.

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware im Eigentum von AlpVent GmbH (Eigentumsvorbehalt).

Mit der Bestellung stimmt der Kunde zu, dass AlpVent GmbH Rechnungen in einem elektronischen Format ausstellt und diese an den Kunden versendet (sog. „elektronische Rechnung” iSd § 11 Abs 2 UStG). Der Kunde verzichtet auf die postalische Zusendung der Rechnung (dh einer Papierrechnung) und stimmt der Zustellung der elektronischen Rechnung per E-Mail zu.

 

Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden in der Regel per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten E-Mails zugestellt werden können.

 

Preise, Bezahlung und Währungen

Es gelten die am Tag des Eingangs der Bestellung bei dem Verkäufer gültigen Preise. Sämtliche Preise verstehen sich in EURO und enthalten die jeweils gesetzlich geltende Umsatzsteuer. Etwaige Versandkosten werden gesondert ausgewiesen und deutlich angegeben. Alle Preise und Rabatte werden deutlich sichtbar auf der Rechnung, die alle Kunden elektronisch und per Lieferung erhalten. Daher ist es sehr wichtig, dass der Kunde eine gültige E-Mail Adresse angibt.
Nach dem Abschluss der Bestellung wird die Rechnung automatisch an die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse und Lieferadresse verschickt.

 

Bei Lieferungen in Länder außerhalb der Europäischen Union können im Einzelfall weitere Kosten anfallen, die der Verkäufer nicht zu vertreten hat und die vom Kunden zu tragen sind. Hierzu zählen beispielsweise Kosten für die Geldübermittlung durch Kreditinstitute (z.B. Überweisungsgebühren, Wechselkursgebühren) oder einfuhrrechtliche Abgaben bzw. Steuern (z.B. Zölle). Solche Kosten können in Bezug auf die Geldübermittlung auch dann anfallen, wenn die Lieferung nicht in ein Land außerhalb der Europäischen Union erfolgt, der Kunde die Zahlung aber von einem Land außerhalb der Europäischen Union aus vornimmt.

 

Zahlungsmöglichkeiten sind: PayPal und die Zahlung per Vorkasse per Überweisung. Der Verkäufer übernimmt keine Garantie für die Vollständigkeit der aufgelisteten Zahlungsart oder dafür, dass alle der aufgelisteten Zahlungsarten zu jeder Zeit uneingeschränkt für jeden Kunden verfügbar sind. Des Weiteren übernimmt der Verkäufer keine Verantwortung für Einschränkungen in der Auswahl der Zahlungsarten bei etwaigen technischen Problemen.

 

Die Bezahlung aller Produkte mit PayPal erfolgt über einen externen Zahlungsdienstleister. Der Kunde wird aufgefordert, seine Angaben zur Bezahlung diesem externen Zahlungsdienstleister zur Verfügung zu stellen, und unter Umständen wird von ihm verlangt werden, zusätzliche Geschäftsbedingungen in Bezug auf die Nutzung jeder Dienstleistung zu akzeptieren. Wir können keine Haftungen übernehmen, die sich aus dieser Nutzung eines solchen externen Zahlungsdienstleisters ergeben könnten oder damit in Verbindung steht, und schließen eine solche Haftung hiermit, soweit gesetzlich zulässig, aus.

Bei der Zahlung per Vorkasse enthält die elektronisch an den Kunden übermittelte Rechnung alle notwendigen Angaben zur Tätigung der Überweisung. Für die Zahlung hat der Kunde bei dieser Zahlungsart, falls nicht anders schriftlich vereinbart, 7 Tage Zeit.

Bei Kunden mit einem Bankkonto innerhalb der SEPA Zone, insbesondere in Deutschland, ist daher die Zahlungsmethode der SEPA-Auslandsüberweisung (bei einigen Banken nur „SEPA-Überweisung“) zu wählen. Der Verkäufer stellt erneut klar, dass die Zahlung in EURO zu tätigen ist und weist außerdem ausdrücklich darauf hin, dass bei der Nutzung eines falschen Überweisungsformulars – in etwa der Auslandsüberweisung – mitunter horrende Kosten auf den Kunden zukommen können und aus diesem Grund von der Nutzung eines falschen Überweisungsformulars abgesehen werden sollte. Etwaig anfallende Gebühren werden in der Regel von der Bank des Kunden und/oder der Bank des Verkäufers vereinnahmt. Der Verkäufer kann eine Rückerstattung dieser Kosten nicht gewährleisten und übernimmt keine Verantwortung für diese Kosten. Im Zweifel rät der Verkäufer dem Kunden, vorab Rücksprache mit seiner Bank zu halten.
Sofern nicht anders vereinbart, sind alle Zahlungen sofort nach Rechnungsstellung fällig. Die Belastung des Bankkontos es Kunden erfolgt unverzüglich nach Abschluss der Bestellung.
Sie garantieren, dass alle Angaben, die Sie uns zum Zwecke Ihrer Bestellung und ihrer Auslieferung zur Verfügung stellen, richtig sind, dass Sie die Verfügungsbefugnis über die gewählte Zahlungsmethode besitzen und dass Ihnen ausreichende Mittel oder Kredite zur Verfügung stehen, um die vollen Kosten der Bestellung abzudecken.
Für Fehler dritter Provider ist der Verkäufer nicht verantwortlich oder haftbar.
Obgleich sich der Verkäufer bemüht, sicherzustellen, dass die Informationen auf dieser Website („Website-Inhalte“) richtig und fehlerfrei sind, kann keine Gewähr für ihre Richtigkeit und Vollständigkeit übernommen werden. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, jederzeit ohne vorherige Ankündigung Änderungen an den Preisen oder Gebühren vorzunehmen und kann die Auslieferung wegen einer falschen Angabe des Preises oder von Gebühren verweigern oder stornieren.

Rabatte, Aktionen und Vorteile

Verschiedene Vorteile oder Rabatte sind nicht kombinierbar. Bei einer einzigen Bestellung kann nur eine Art von Rabatten oder Vorteil geltend gemacht werden. Der Käufer hat Anspruch auf einen Rabatt nur, wenn die Bestellung in der Zeit der Aktion durchgeführt worden ist. Bei einem reduzierten Preis können nicht zwingend weitere Rabatte geltend gemacht werden.
Wir können den Preis jedes Produkts ändern, bevor Sie eine Bestellung aufgeben.
Trotz unserer größten Bemühungen kann es geschehen, dass bestimmte Produkte, die auf der Website angeführt sind, nicht mit den richtigen Preisen versehen sind, oder dass es in der Zeit zwischen Ihrer Bestellung und unserer Annahme Ihrer Bestellung zu einer Preiseveränderung kommt.
Wenn eine falsche Preisangabe offensichtlich und unverkennbar ist und Sie sie nach Treu und Glauben als falsche Preisangabe hätten erkennen müssen, sind wir in keinerlei Weise verpflichtet, Ihnen das Produkt zu dem unrichtigen (niedrigeren) Preis zur Verfügung zu stellen.
Die Preise beinhalten die Mehrwertsteuer und alle anderen gesetzlichen Steuern und/oder Importabgaben.

Lieferung – Versand

Die von Ihnen bestellten Produkte werden an den Ort geliefert, den Sie bei Ihrer Bestellung angegeben haben. Übliche Liefermethode ist, sofern nicht ausdrücklich anderes vereinbart, eine Versendung der Produkte mit dem Lieferdienst DPD oder mit einem Postanbieter. Sofern weitere Vereinbarungen zwischen Kunde und Zusteller getroffen sind (z.B. Wunschablageort), wird der Zusteller unter Umständen von diesen Gebrauch machen. Die Verantwortung der Zustellung geht mit der Beauftragung des Zustellers durch den Verkäufer an den Zusteller über.

 

Selbstabholung ist aus logistischen Gründen nicht möglich.

Wir bemühen uns, Ihre Bestellung innerhalb von 3-7 Tagen zu versenden. Die angegebenen Lieferzeiten verstehen sich in Werktagen, Montag bis Freitag, ausgenommen gesetzlicher Feiertage in Österreich. Nach diesen Geschäftsbedingungen handelt es sich bei der Einhaltung der Lieferzeit nicht um eine vertragliche Hauptpflicht. Wir übernehmen daher keine Haftung für Schäden oder Aufwendungen, die Sie aufgrund von Verzögerungen bei der Lieferung Ihrer Bestellung erlitten haben.
Sie haben die Produkte unverzüglich nach der Lieferung auf Mängel zu untersuchen. Im Falle einer Lieferung der Produkte durch einen Paketdienst sind Sie verpflichtet, die erforderliche Lieferbestätigung oder das Sammelabnahmedokument zu unterzeichnen. Die Unterschrift auf dem Dokument dient als Nachweis dafür, dass Ihnen Ihre Bestellung ohne offensichtliche Mängel oder Schäden geliefert wurde. Die Annahme der Bestellung kann mit der Begründung verweigert werden, dass es sich um eine unerwünschte Lieferung handelt. Sollten die bestellten Produkte mit einem Schaden oder einem Mangel angeliefert worden sein, sind Sie verpflichtet, uns unverzüglich aber nicht später als 24h nach der Lieferung die behaupteten Mängel oder Schäden schriftlich und mit Fotos, die die Mängel oder Schäden zeigen, mitzuteilen und die Mitteilung persönlich zu unterzeichnen oder durch einen Vertreter unterzeichnen zu lassen.
Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Bestellung in mehreren Teilen zu liefern. Wenn die Bestellung in mehreren Teilen geliefert wird, begründet jede Lieferung ein separates Vertragsverhältnis. Ihnen entstehen dadurch keine zusätzlichen Lieferkosten.
Sie sollten für die Lieferung am angegebenen Lieferort zugegen sein, sodass Ihnen Ihre Bestellung persönlich zugestellt werden kann. Ist dies nicht möglich, wird Ihre Bestellung unter Umständen an einen Nachbarn, eine andere anwesende Person, einen vorbestimmten Wunschablageort, eine Postfiliale oder eine Packstation in der Nähe zugestellt werden. Wird die Bestellung nicht innerhalb der üblichen Einlagerungsfristen abgeholt oder die Annahme der Bestellung ungerechtfertigt verweigert, sind wir nicht verpflichtet, Ihnen den Kaufpreis zurückzuerstatten oder sind berechtigt den Kaufpreis einzufordern.

Annahme der Lieferung

Wenn Sie das Produkt/die Produkte erhalten, müssen Sie es/sie auf eventuelle Mängel und Schäden von der vertraglichen Vereinbarung prüfen, bevor Sie mit Ihrer Unterschrift bestätigen, dass diese Produkte im vereinbarten Zustand sind. Wenn Sie mit Ihrer Unterschrift bestätigen, dass die Produkte im vereinbarten Zustand sind, bestätigen Sie damit, dass die Waren sich in einem annehmbaren Zustand befindet. Alle Pakete, für die keine Unterschrift abgegeben wird, die aber angenommen werden, gelten genauso als angenommen, wie jene, die in gutem Zustand mit einer Unterschrift bestätigt wurden.
Wenn Sie irgendwelche Anzeichen von Beschädigungen auf dem Paket/den Paketen sehen, unterschreiben Sie bitte, dass das Paket beschädigt angekommen ist. Andernfalls können wir über Ihre gesetzlichen Rechte hinauskeine Rückerstattung und keinen Ersatz leisten.
Sie müssen zum Lieferdatum anwesend sein, um die Lieferung anzunehmen. Wenn die Lieferung aufgrund einer fehlerhaften Adresse abgelehnt oder die Ware zurückgesandt wird, können Ihnen die Rücksendekosten sowie gegebenenfalls erneut anfallende Versandkosten in Rechnung gestellt werden.

Risiko und Eigentum

Mit der Lieferung an die vereinbarte Adresse geht die Haftung zur Bestellung auf Sie über. Ungeachtet des Haftungsübergangs geht das Eigentum an der Bestellung erst dann auf Sie über, wenn der Kaufpreis sowie alle anderen fälligen Beträge, die im Zusammenhang mit dieser oder einer anderen Bestellung entstanden sind, bezahlt worden sind.

 

Widerrufsrecht – Rücktritt vom Vertrag (Dieses Rücktrittsrecht gilt nur für Verbraucher!)

Verbrauchern steht grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu (iSd Konsumentenschutzgesetzes), hat er bei Bestellungen mit einem Gesamtwert von mehr als EUR 50,00 und nur dann das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen von dem mit AlpVent GmbH über den Webshop geschlossenen Vertrag zurückzutreten.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage und beginnt:

  • im Falle eines Kaufvertrags mit dem Tag, an dem der Kunde das bestellte Produkt in Besitz nimmt;
    • wenn der Kunde mehrere Produkte im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat, die getrennt geliefert werden, mit dem Tag, an dem der Kunde das letzte Produkt in Besitz nimmt.

Der Kunde kann sein Rücktrittsrecht mittels einer eindeutigen Erklärung, in die AlpVent GmbH über den Entschluss, vom Vertrag zurückzutreten informiert wird, wahrnehmen. Dies kann erfolgen:
• per Post: AlpVent GmbH, Hans-Sachs-Str. 16, 9020 Klagenfurt
• per E-Mail: info@alpvent.com
Der Kunde kann hierfür das unter www.oxilver-oroxid.com/widerrufsformular abrufbare, oder eine andere eindeutige Erklärung ,und zum Ausdrucken vorbereitete Widerrufsformular von AlpVent GmbH verwenden.

Zur Wahrung der Rücktrittsfrist reicht es aus, dass der Kunde die Erklärung über die Ausübung des Rücktrittsrechts vor Ablauf der Frist absendet.
Tritt der Kunde vom Vertrag zurück, wird AlpVent GmbH ihm die bereits geleisteten Zahlungen unverzüglich, spätestens jedoch binnen 14 Tagen ab Zugang der Rücktrittserklärung erstatten Diese Rückzahlung beinhaltet den vom Kunden für das Produkt bezahlten Bruttopreis einschließlich der Lieferkosten für den Transport des Produkts zum Kunden. Allfällige zusätzliche Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Kunde eine andere Art der Lieferung als die von AlpVent GmbH angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat (zB Expresslieferung), werden nichtrückerstattet. Die Rückzahlung kann von AlpVent GmbH solange verweigert werden, bis AlpVent GmbH das Produkt wieder zurückerhalten hat oder bis der Kunde den Nachweis erbringt, dass er das Produkt zurückgesendet hat (je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist).

Tritt der Kunde vom Vertrag zurück, ist er verpflichtet, das empfangene Produkt unverzüglich, spätestens jedoch binnen 14 Tagen ab Abgabe der Rücktrittserklärung, an AlpVent GmbH zurückzusenden. Diese Rückstellungsfrist ist gewahrt, wenn das Produkt innerhalb der Frist abgesendet wird.
Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung des Produkts sind vom Kunden zu tragen.
Der Kunde hat AlpVent GmbH eine Entschädigung für einen allfälligen Wertverlust zu leisten, wenn dieser auf einen zur Prüfung des Produkts nicht notwendigen Umgang zurückzuführen ist. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn die Produkte (in welcher Art der Verpackung auch immer, zB Dosen, Flaschen, Aktions- oder Mulit-Pack, etc) geöffnet werden.

 

Ist der Kunde ein Unternehmer iSd UGB, so ist für Klagen gegen AlpVent GmbH ausschließlich das sachlich zuständige Gericht am Sitz von AlpVent GmbH in Klagenfurt zuständig. AlpVent GmbH ist aber weiterhin berechtigt, den Kunden (dh Unternehmer iSd UGB) an dessen allgemeinem Gerichtsstand oder einem sonstigen Wahlgerichtsstand zu klagen.

 

 

Vertragssprache anwendbares Recht, Gerichtsstand

Die Vertrags-, Bestell- und Geschäftssprache von AlpVent GmbH ist in erster Linie Deutsch und weiteres Englisch. Sollte AlpVent GmbH mit dem Kunden in einer anderen Sprache kommunizieren, erfolgt dies ausschließlich entgegenkommend und aus Gründen der Information; rechtlich bindend ist aber ausschließlich der deutsche bzw. englische Text, dies gilt insbesondere auch dann, wenn sich aus dem in eine andere Sprache übersetzten Text andere Interpretationsmöglichkeiten ergeben.
Auf das über den Webshop geschlossene Rechtsgeschäft zwischen AlpVent GmbH und dem Kunden findet ausschließlich österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts und der Kollisionsnormen Anwendung.

Lieferbedingungen & Zahlungsbedingungen

Die Lieferung erfolgt innerhalb Österreichs sowie nach Deutschland.

Versandkosten
Die Versandkosten beinhalten nur dann die gesetzliche Umsatzsteuer, sofern es sich bei den Leistungen nicht um solche des Universaldienstes im Sinne des § 6 Postmarktgesetz handelt.

Wir berechnen pauschale Versandkosten in der Höhe von € 5,-  für den Versand nach Österreich und nach Deutschland werden Versandkosten in der Höhe von € 15,- verrechnet.

Lieferfristen

Soweit in der Artikelbeschreibung keine andere Frist angegeben ist, erfolgt die Lieferung der Ware in Österreich innerhalb von 3 – 7 Tagen nach Auftragsbestätigung (bei vereinbarter Vorauszahlung nach dem Zeitpunkt Ihrer Zahlungsanweisung).
Beachten Sie, dass an Sonn- und Feiertagen keine Zustellung erfolgt.
Haben Sie Artikel mit unterschiedlichen Lieferzeiten bestellt, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir keine abweichenden Vereinbarungen mit Ihnen getroffen haben. Die Lieferzeit bestimmt sich in diesem Fall nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeit den Sie bestellt haben.

Zahlungsbedingungen

Sie haben folgende Zahlungsmöglichkeiten:

–  Vorkasse per Überweisung
  Zahlung per PayPal

Weitere Einzelheiten zur Zahlung

Wir behalten uns das Recht vor, im Einzelfall die Lieferung nur gegen Vorkasse per Überweisung auszuführen.
Der Rechnungsbetrag ist bei Zahlung auf Rechnung innerhalb von 14 Tagen auszugleichen.

Unsere Bankverbindung:

AlpVent GmbH
Kärntner Sparkasse

BIC : KSPKAT2K
IBAN: AT06 2070 6045 0063 2957

Bei Fragen finden Sie unsere Kontaktdaten im Impressum.

LIEFERLÄNDER VERSANDKOSTEN ZUSÄTZLICHE MAX. LIEFERZEIT ZAHLUNGSWEISEN
Österreich € 5,- pauschale Versandkosten wie angegeben – Vorkasse per Überweisung
– Zahlung per PayPal
Deutschland € 15,-  pauschale Versandkosten wie angegeben – Vorkasse per Überweisung
– Zahlung per PayPal

 

Bei Zahlungsverzug ist AlpVent GmbH berechtigt, die Forderung zur Eintreibung an Dritte zu übergeben. Der Käufer haftet für die Bezahlung der Bestellung mit Verzugszinsen und für alle mit der Eintreibung des Rechnungsbetrages verbundene Kosten.

Haftung

Wir gewährleisten, dass alle Produkte, die über diese Website gekauft werden, eine zufriedenstellende Qualität aufweisen und für die angegebenen Zwecke geeignet sind.
Wir haften nicht für Schäden und Verluste, die Sie bei der Bestellung eines Produktes, in Folge einer Verletzung dieses Vertrags unsererseits erleiden.
Sie erklären sich ausdrücklich damit einverstanden, dass Sie diese Website und die Website-Inhalte auf Ihre eigene Gefahr nutzen.
Vorbehaltlich der obigen Bestimmungen erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir in folgenden Fällen nicht haftbar gemacht werden können:
(a) bei unmittelbaren Verlusten, Forderungen oder Schäden; (b) bei mittelbaren Verlusten, Forderungen oder Schäden, sowie bei Straf- ,Sonder-, Neben- oder Folgeschäden jedweder Art, die nicht direkt mit dem Vorfall in Verbindung stehen, der für die Forderung ursächlich war; oder (c) bei entgangenem Gewinn, dem Verlust von Sparguthaben oder der Verfälschung von Daten (unmittelbar oder mittelbar), in jedem Fall unabhängig davon, ob sie sich aus Vertrag, deliktischer Haftung (einschließlich Fahrlässigkeit),Gefährdungshaftung oder unmittelbar oder mittelbar aus einem der folgenden Gründe ergeben: (i) bei der Nutzung dieser Website oder der Website-Inhalte,(ii) aufgrund dieser Geschäftsbedingungen, (iii) aufgrund der Produkte, (iv) im Falle eines Ausfalls oder einer Verzögerung bei der Nutzung der Bestandteile der Website, der Website-Inhalte oder der Dienstleistungen, unter anderem einschließlich einer Nichtverfügbarkeit der Website, der Website-Inhalte oder der Dienstleistungen, unabhängig von der Dauer des Zeitraums der Nichtverfügbarkeit, (v) jeglicher Nutzung von oder Vertrauen auf Website-Inhalte oder andere Informationen, Materialien, Software, Produkte, Leistungen und damit in Verbindung stehende Grafiken, die über die Seite erlangt werden; in all diesen Fällen gilt der Haftungsausschluss auch dann, wenn wir über die Möglichkeit eines solchen Verlustes oder Schadens vorgewarnt wurden.
Wir übernehmen keine Haftung für Verluste, Schäden, Kosten und Ausgaben (einschließlich entgangenem Gewinn), die sich unmittelbar oder mittelbar aus der Nichterfüllung oder dem Verzug bei der Erfüllung der Hauptpflichten nach diesen Geschäftsbedingungen ergeben haben, wenn diese auf Ereignissen oder Umständen beruhen, die sich außerhalb unserer Kontrolle befinden; dazu zählen insbesondere Streiks, Arbeitskampf, Stromausfall, Betriebsstörungen, staatliches Handeln und höhere Gewalt.
Nach den an Ihrem Wohnort geltenden Gesetzen kann möglicherweise die Haftung nicht ausgeschlossen oder beschränkt werden. In diesem Fall finden obige Haftungsbegrenzungen oder – Ausschlüsse keine Anwendung auf Sie.
Aufgrund der dem Internet innewohnenden Risiken können wir weder für Schäden noch für Virenbefall an Ihrer Computerausrüstung oder an Ihrem sonstigen Eigentum, die sich bei der Nutzung der Website ereignet haben, haftbar gemacht werden.
Aufgrund der dem Internet innewohnenden Risiken können wir nicht für Schäden an Ihrer Computerausrüstung oder an anderen Gerätschaften oder für Viren, die diese Gerätschaften bei der Nutzung der Website oder dem Navigieren darauf befallen, haftbar gemacht werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie sich Website-Inhalte von der Website auf eigene Gefahr herunterladen oder auf sonstige Weise beschaffen.
Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie selbst die Verantwortung für jegliche Schäden an Ihrem Computersystem oder für Datenverluste übernehmen, die sich aus dem Herunterladen oder Erwerb von solchen Website-Inhalten ergeben.

Beendigung

Wir können die Website jederzeit nach unserem eigenen Ermessen und aus jedem beliebigen Grund entfernen oder die Bereitstellung von jeglichen Leistungen, die durch die Website verfügbar sind, einstellen.
Wir können Ihren Zugang zu der Website aus jedem beliebigen Grund nach unserem eigenen Ermessen jederzeit mit oder ohne eine Mitteilung an Sie sperren.

Datenschutz und Privatsphäre

Wir werden persönliche Informationen, die wir von Ihnen einholen, nur in Übereinstimmung mit unseren Datenschutzrichtlinien nutzen. Diese Richtlinien stellen einen wesentlichen Teil dieser Geschäftsbedingungen dar und es ist wichtig, dass Sie sie lesen. Mit der Zustimmung zu diesen Geschäftsbedingungen stimmen Sie auch unseren Datenschutzrichtlinien zu und erklären sich mit diesen einverstanden. Sie finden sie hier:Datenschutzbestimmungen

 

All rights reserved! AlpVent ©2018